Bart trimmen glatze und bart

Published on Dezember 26th, 2014

0

Glatze und Bart – Sollten Bartträger sich eine Glatze rasieren?

Das erstmalige Schneiden einer Glatze ist für viele Männer nicht einfach. Einmal abrasiert, gibt es kein zurück mehr.

Wer sich trotzdem zu diesem Schritt entscheidet, kann sich am nächsten Tag der Blicke von Freunden und Kollegen sicher sein.

Die Kombination von Glatze und Bart ist ein besonders reizvolles Manöver. Eine Glatze mit Bart ist ein harmonisierendes Duo, dass sich durch seine Vielseitigkeit und die starke Profilierung seines Trägers auszeichnet.

Sollte Mann eine Glatze tragen?

Männer mit Glatze gelten in der Popkultur als besonders männlich und wagemutig. Die Tatsache, dass das Abschneiden aller Kopfhaare eine gehörige Portion Mut benötigt, verstärkt dieses Bild von der Tollkühnheit der Glatzenträger noch viel mehr.

Lange Styling-Eskapaden am Morgen mit Einsatz von Haargel und Pomade entfallen gänzlich. Glatzenträger steigen aus dem Bett und ihre Frisur sitzt sofort.

glatze und bart, glatze mit bart

Viele Männer leiden unter mehr oder minder starkem Haarausfall. Haarausfall ist eine Veränderung des Körpers, auf die man keinen oder nur wenig Einfluss nehmen kann. Das Schneiden einer Glatze ist ein Weg, die Kontrolle zurück zu erlangen: Wird der Haarausfall zu ausgeprägt, dann entscheiden sich manche Männer, die noch verbliebenden Haare komplett ab zu rasieren.

Doch eine Glatze sieht nicht nur gut aus: Auch der Geldbeutel freut sich über das eingesparte Honorar für den Frisör. Denn eine Glatze kann man sich ganz einfach mit dem Nassrasierer selber schneiden. (siehe dazu unten die 5 Schritte zur Rasur einer Glatze)

Wer sich übrigens bisher noch nie eine Glatze geschnitten hat und sich fragt, ob dieser minimale Look zum eigenen Gesamtbild passt, der kann im Vorfeld einen Kurzhaarschnitt probieren (unter 4 mm). Bei solch kurzen Haarlängen wird die Kopfform sichtbar und die Beurteilung für die Realisierbarkeit einer Glatze wird erleichtert.

Warum sollte eine Glatze mit Bart kombiniert werden?

Ganz einfach: Weil wir Bärte lieben und niemals auf unsere männliche Gesichtsbehaarung verzichten würden.

Charaktere wie Walter „Walt“ Hartwell White aus der US-Fernsehserie „Breaking Bad“ oder Dwayne Johnson („The Rock“) als G.I. Joe haben den Bald-with-Beard-Look populär und massentauglich gemacht.

Glatze und Bart sind heute nicht mehr nur Türstehern vorbehalten, sondern können praktisch von jedermann getragen werden – egal ob Modedesigner, Anlageberater oder Elektriker.

Go for the Glatze – Wie kann ich mir eine Glatze rasieren?

Schritt 1 – Trimmen

Trimme deine Haare vorab auf eine sehr kurze Länge – so kurz wie nur möglich. Dadurch wird die eigentliche Rasur der Kopfhaare erleichtert. Das Trimmen der Kopfhaare kann entweder der Frisör machen, oder man greift selbst zur Haarschneidemaschine.

Schritt 2 – Duschen

Gehe unter die Dusche und wasche deine Haare mit Shampoo. Wie bei der „normalen“ Rasur von Barthaaren werden die Kopfhaare durch das warme Wasser weicher. Sie sind dann geschmeidiger und leichter zu rasieren. Das Risiko von Schnittverletzungen wird minimiert.

Schritt 3 – Auftragen der Rasiercreme

Trage ausreichend Rasiercreme oder Rasierseife auf den Kopfbereich auf. Günstige Produkte gibt es bereits für wenig Geld. Die Rasiercreme wird mit einem Pinsel (am besten Dachshaarpinsel) angemischt. Die Rasiercreme wird so lange aufgeschäumt, bis diese eine sahnige Konsistenz hat. Zur optimalen Vorbereitung des anschließenden Rasurvorgangs 2 – 3 Minuten einwirken lassen. Minderwertiger Dosenschaum sollte wenn möglich nicht benutzt werden.

Schritt 4 – Rasieren

Zur eigentlichen Rasur der Kopfhaare wird ein Nassrasierer bzw. Systemrasierer verwendet. Rasiere mit leichten und vorsichtigen Zügen von der Stirn ausgehen nach hinten. Zur Rasur der hinteren Kopfpartie sollte ein Spiegel benutzt werden.

Wasche den Rasierer oft (am besten nach jedem Zug) unter fließendem Wasser aus.

Falls erforderlich kann für eine gründliche Rasur ein zweiter Rasurgang durchgeführt werden. Dazu wird die Kopfhaut mit dem Pinsel erneut eingeschäumt und rasiert.

Schritt 5 – Pflegen

Wasche deinen Kopf unter warmen Wasser, um die Rasiercreme vollständig zu entfernen. Wasche den Kopf dann nochmals mit kaltem Wasser, um die Kopfhaut zu beruhigen und die Poren zu schließen.

Abschließend sollte eine pflegende Hautcreme aufgetragen werden zwecks Pflege und Feuchtigkeit der empfindlichen Kopfhaut.

Glatze und Bart – Sollten Bartträger sich eine Glatze rasieren?
4.6 (92.5%) 16 vote[s]


About the Author



Back to Top ↑